Wie immer

“Spahn fordert höhere Beiträge für Kinderlose” Stopp, Irreführung! Spahn fordert keine höheren Beiträge für Kinderlose, sondern er will, dass kinderlose Arbeiter und Angestellte mehr bezahlen. Bei Beamten dagegen spielt der Familienstand für deren Altersbezüge keine Rolle. Der Staat interessiert sich nicht dafür. Auch das Privatleben eines Politikers ist Privatsache: Jens Spahn zum Beispiel ist mit […]

Nationale Einfältigkeiten

Die nationalen Helden, die ständig gegen Diversität polemisieren, beteuern stets, sie wünschten ein Europa der Vielfalt: alle Länder verschieden gleichgezogen. Was für eine geistige Einfalt!

Gutes tun zu Halloween

Halloween feiern und den Gedenktag der Reformation begehen?  Aber klar! Seit sich die bürgerlichen Großkirchen mehr für politische Ziele als den althergebrachten Glauben engagieren, ist viel kulturelles Wissen verloren gegangen – so zum Beispiel über Halloween und seine christlichen Ursprünge. Früher begann der neue Tag nicht erst Punkt Mitternacht, sondern bereits am Vorabend. Wir kennen […]

Stattdessen

Ich finde es verlogen, den heutigen Amtsprotestantismus als spirituelle Bewegung auszugeben. Der christliche Anstrich dient doch nur der historisch nicht haltbaren Legitimation des Status quo. Die EKD ist eine rein politische NGO. Sie hat nichts mit Luthers Frage nach einem gnädigen Gott zu tun. Sie gibt nichts auf die reformatorischen Bekenntnisse und selbst das Bekenntnis […]

Die Orientierung verloren

Wir sind doch nicht immer so mutlos und so bescheuert gewesen. Tief in uns drin muss doch noch gesundes Selbstbewusstsein, Lernbereitschaft und Vertrauen schlummern. Wenn es so weitergeht, werden die Berufspolitiker bald uns und die EU abwickeln. Mal ehrlich: will das jemand in letzter Konsequenz? Ich nicht! Die rechtsnationalen Erben des kränkelnden europäischen Opas in […]

Gleichmacherei ist keine Gleichberechtigung

Der Ramadan ist vorbei. Was ich aus Kurdistan (KRG) mitbekommen habe, finde ich gut. Im täglichen Miteinander, in Studentenwohnheimen etc. läuft es so: der eine fastet, der andere nicht, beides wird akzeptiert; es gibt kein Gequake deswegen. Fakt ist: wir rücken uns alle immer näher auf die Pelle. Keiner muss sein Bekenntnis kompromittieren, aber alle […]

Iconic buildings. So what?

Is it better to renovate or rebuild? Freudenbergers give an easy answer: bulldoze and rebuilt from scratch. It’s about the profit potential, stupid. People don’t realise that historic preservation and downtown revitalization go hand in hand – maybe they simply don’t care.

The rest will collapse on its own

I haven’t really seen this round here before. But it’s becoming a fashion: demolishing a house the DIY way. This house was neither dilipidated nor damaged. The owners had a sawmill once, and you can still see this by the solid wooden structure. However, the historic home has to go. Property developers want to replace […]

“Nicht mehr als nur noch einen Bodensatz”

“Gehört das Christentum noch zu Deutschland?” Provokant? Ich fand die Zeitungsüberschrift berechtigt. Tatsächlich ist das die viel wichtigere Frage als das Für und Wider, ob der Islam zu Deutschland gehört. Bis in die deutschen Amtskirchen hinein ist die Säkularisierung so weit fortgeschritten, dass der Theologe Klaus-Peter Jörns schon vor 20 Jahren feststellte, “dass das traditionell […]

Down the valley

Glorious sunshine and splendid spring colours made me mount my bike and cycle down from Freudenberg to Kirchen on the Asdorf Valley Cycle Route. I passed the small railway museum in Niederfischbach and the old locomotive built by local manufacturer Arnold Jung in Kirchen. Have a look!