Die Siegener Zeitung hat sich einmal mehr selbst um ihren guten Ruf gebracht

Wer lateral statt auf Linie denkt, ist der Siegener Zeitung ein Dorn im Auge und einen halbseitigen Schmähartikel wert. Intelligente Menschen meiden das Blatt besser. Neulich traf ich jemanden, der mir sagte, die Menschheit müsse das Klima regeln: Um 1,5 Grad dürfe die Temperatur noch steigen, aber dann sei aber auch Schluss; andernfalls müssten wir […]

Schluss mit dem Stigmatisieren und Ausgrenzen!

Stigmatisieren und Ausgrenzen sind in unserer Gesellschaft schon länger epidemisch. Spätestens die Verleumdungen während der Corona-Zeit sollten das jedermann vor Augen geführt haben. Wer sich nicht ständig fügt und anpasst, jedem Trend hinterherläuft und immerzu Ja und Amen sagt, wird herabgewürdigt. Das betrifft Personen, Glaubensgemeinschaften und gesellschaftliche Gruppen. Noch immer in Mode: die Nazi-Keule. Ich […]

2022, Time to Say Goodbye

Thinking back to the last 12 months, I see Adam Boulton riding a rollercoaster. Look here. What a year this has been! For me, it started with social quarantine (no, I’ve never had this COVID thingy; others worried I wasn’t submissive enough), and it closes with an open end. While 2022 is not over yet, […]

E-Mail: “Zeitenwende?”

Umkehr und Rückbesinnung? In einem mit “Zeitenwende?” überschriebenen Leitartikel mahnt der Kulturredakteur der Siegener Zeitung, Peter Barden, zur Umkehr und Rückbesinnung auf die christliche Botschaft: Jenseits der begütigenden Floskeln, die am Ende Täter und Opfer gleichsetzten, gelte es die explosive Botschaft von der Gerechtigkeit Gottes neu zu entdecken. Ich konnte gar nicht anders als ihm […]

Beel, Bürgermeister der Minderheiten

2024 möchte ich Bürgermeister der Minderheiten werden, weil eine Gesellschaft, in der die einen die anderen gängeln wollen, scheitert. Bürgermeister der Minderheiten Es gibt einen starken Mainstream, von dem ich mich aber nicht treiben lasse, denn meine Geschicke bestimme ich lieber selbst. Oft genug befinde ich mich in der Minderheit, was nicht immer leicht ist. […]

Niemand weiß, wann der Herr wiederkommt

An dem Kind in der Krippe scheiden sich die Geister bis heute Eine Adventspredigt, gehalten am 10 Dezember 2022 in Siegen Gnade sei mit euch und Friede von dem, der da ist und der da war und der da kommt. In der Epistel für den morgigen dritten Adventssontag, im 1. Brief des Apostels Paulus an […]

Selbsthilfe am Montag ist zu wenig

Wenn der bürgerliche Protest gegen die Corona-Maßnahmen relevant bleiben will, darf er nicht in dieselbe Moralisierungsfalle tappten wie zuvor schon so viele Politiker, Wissenschaftler, und Journalisten. In der Coronazeit sind Freiheiten einfach per Dekret eingeschränkt worden. Das muss dringend aufgearbeitet werden; vielleicht sogar juristisch. Voraussetzung dafür ist eine offene und gesamtgesellschaftliche Debatte. Diese müssen wir […]

No social media anymore

I’ve just left Twitter after being there for more than a decade. But everything ends one day, and today is a good day to get rid of Twitter. Here is why. First and foremost: no one cares. Staying or leaving has little impact on others. It’s a personal decision. I’m no journalist or politician that […]

Was an Verschwörungstheorien falsch ist

Was an Verschwörungstheorien falsch ist? Alles, aus christlicher Sicht. Belegen lässt sich das ganz leicht anhand der Verschwörungstheorie, die im Matthäusevangelium (28,11-15 LU) überliefert ist: »Als sie aber hingingen, siehe, da kamen einige von der Wache in die Stadt und verkündeten den Hohenpriestern alles, was geschehen war. Und die kamen mit den Ältesten zusammen, hielten […]

Die Würde des Menschen ist unantastbar

Plötzlich kommt der Staat auch uns, der der Mitte der Gesellschaft autoritär, eine völlig neue Erfahrung, und viele schlagen sich spontan auf seine Seite. Ein Bruch im eingeübten Zusammenleben ist die Folge: Einige flüchten sich in Verschwörungstheorien, andere sehen sich als Wächter von Wissenschaft und Moral. Die vergangenen 2 Jahre hat jeder von uns anders […]