When it all fades away

Deserted streets, disrupted lives: the outbreak of the coronavirus has emptied streets and public places in the Siegerland as well. On 25 March 2020 Siegen looked like a ghost town in parts. People stayed at home, either by government instruction or personal response.

“Meine Gnade soll nicht von Dir weichen”

Gottesdienste fallen derzeit nicht aus, sie werden nur an sehr unterschiedlichen Orten abgehalten: im eigenen Haus und auch in leeren, aber nicht verwaisten Kirchen. Dieser Video-Gottesdienst ist von mehreren Mitwirkenden an unterschiedlichen Orten gestaltet worden. “Jetzt gilt es die vielleicht vorhandene innere Scheu zu überwinden und (wieder) neu damit anzufangen, gemeinsam in der Heiligen Schrift […]

Landeskirchliche Religion: alles relativ

Nach dem Kirchenaustritt von Manfred Gläser, dem Präses der Siegerländer und Wittgensteiner Pietisten, nutzte der Siegener Superintendent Peter-Thomas Stuberg eine ganze Zeitungsseite zur Selbstdarstellung. Alle Gottesbilder seien relativ, befand er und fügte hinzu: es gelte den Wahrheitsgehalt von biblischen Geschichten wie der Jungfrauengeburt herauszufinden. Ich fand das Interview mit Herrn Stuberg sehr informativ und hilfreich, […]

Ausgetreten

Der Präses des Evangelischen Gemeinschaftsverbands Siegerland-Wittgenstein, Manfred Gläser ist aus der westfälischen Landeskirche ausgetreten. Wer im Siegerland aus der Landeskirche austritt, kann das nicht etwa seiner Kirchengemeinde oder dem Kreiskirchenamt gegenüber erklären, sondern muss den Gang zum Amtssgericht wagen. Das ist deutlich: wer aus der Amtskirche austritt, verlässt einen staatlich geförderten Religionsverband und nimmt für […]

Die Liste ließe sich erweitern

In religiösen Fragen sei es oft leichter zu sagen, was man nicht glaube, formuliert Mirjam Klein, heute Pfarrerin in Kreuztal, in einer Andacht, die der Kirchenkreis Schwelm in seinem Online-Angebot hat. Dass Gott die Welt in sieben Tagen erschaffen habe, dass Maria Jungfrau war, als sie Jesus bekam, das glaube sie alles nicht. “Und die […]

Bremen

Bremen reminded me to England, I wanted Bremen to remind me so. 😉 Otherwise: Hanseatic flair, openness and great beer makes the town well worth a visit.

Amsterdam Break

It was finally time to go and see Amsterdam, and here it what it looked like.

Spiegel der Gesellschaft

Die Amtskirche kann gar nicht anders als Spiegel der Gesellschaft zu sein. Wer sich darüber ärgert, sollte die nötigen Konsequenzen ziehen und austreten. Als Nichtmitglied empfinde ich die unverbindliche Sozialpädagogik, die heute von den amtskirchlichen Kanzeln gepredigt wird, als durchaus erträglich. Vor 80 Jahren war der Ton ein anderer. Die Amtskirche bemüht sich mittlerweile um […]

Hard enough

In a time of extremes it’s hard enough to walk middle of the road. I’ve run for public office three times, so I can stand my ground. I wasn’t elected, still I was successful because I grew up. In many a respect I’m quite average: definitely no extremist, other than in the eyes of others. […]

Selbsterhalt und gesellschaftliche Anerkennung

Die Amtskirchen verlieren massiv an Mitgliedern. Früher waren sie Volkskirchen, heute taugen sie aufgrund ihrer Profillosigkeit nicht mal mehr als Minderheitskirchen. Ursprünglich brauchte man die Amtskirchen, um religiöse Feuer einzudämmen und staatliche Herrschaft zu sichern. Aber heute sind sie nur noch die Summen ihrer ehemals zuerkannten Privilegien: Kirchensteuer, Steuerbefreiung, hauseigene Tarifverträge und so weiter. Die […]