Latest Tweets

  • "Proteste gibt es immer; werden sie zu laut, bleiben zwei Möglichkeiten: Wasserwerfer oder sich beteiligen. Alles e… https://t.co/zuptHbTiIh
  • "Feste Grundsätze machen unbeweglich. Aber ein Politiker muss Strömungen erkennen und beherrschen können. Entweder… https://t.co/9JaY0Hmbr5
  • "Für die Politik muss man geschaffen sein. Wer nicht früh Kontakte knüpft und sich bewährt, kriegt später keine Cha… https://t.co/S1QTsVJtas
  • "Als Politiker muss man manchmal die Leute vor sich selber schützen." -- Klaus Jens #KlausJens #Superpolitiker
  • "Wer in der Politik etwas erreichen will, braucht vor allem Geduld und Stehvermögen. Wer vorprescht, verliert. Wer… https://t.co/NJQV6B3fOq

Puppen im Wandel der Zeit

November 14th, 2013

DollEx.M

Seit einer Woche hat das Stadtmuseum Freudenberg neue Bewohner: Puppen! Die haben Einzug in das Erdgeschoss des Fachwerkhauses gehalten und warten dort auf kleine und große Besucher.

DollEx.1

Einen langen Weg mussten sie nicht zurücklegen, denn ihr Zuhause ist ganz in der Nachbarschaft, nämlich bei der Freudenbergerin Gundi Beel. Frau Beel sammelt seit rund 30 Jahren Puppen mit Charakter und möchte ihre Freude und Begeisterung teilen: “ Was mich an einer Puppe fasziniert, sind der emotionale Ausdruck und die Stimmung, die sie rüberbringt: Sanftheit, Verspieltheit und Selbstbewusstsein. Puppen sind auch immer Zeitzeugen, und so ist ein Gang durch die Ausstellung auch ein Gang durch 30 Jahre Rollenbilder und Erziehungsideale.“

DollEx.3

Den Anfang nahm die Sammelleidenschaft in einem Urlaub auf der Nordseeinsel Juist. Gundi Beel verliebte sich dort in ein blondes Puppenmädchen in hellblauem Kleid. Seither sind viele weitere, sehr unterschiedliche Puppen dazugekommen.

DollEx.2

Die beeindruckende Puppensammlung, die garantiert Alt und Jung begeistern wird, ist bis Ende Dezember zu den Öffnungszeiten des Stadtmuseums in der Mittelstraße 4-6, mittwochs, samstags und sonntags, jeweils von 14.00-17.00 Uhr, zu sehen.

Während des Weihnachtsmarktes gibt es folgende Sonderöffnungszeiten: Samstag, 30.11., 15.00-19.00 Uhr, Sonntag, 01.12., 12.00-17.00 Uhr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *