Wenn dich dein Arzt zur Impfung drängt, hast du den falschen Arzt
In a changing world, stay true to yourself
Christ is Risen! Jesus is Alive! Easter greetings from No 6 Burgstraße

Man schafft nur, wozu man auch die Kraft hat

October 25th, 2015

Bei der Aufnahme der Flüchtlinge plädiert Maffay für eine Obergrenze: “Wenn Sie einen trockenen Schwamm nehmen und Wasser darauf gießen, wird er eine Menge aufnehmen. Aber irgendwann läuft es unten wieder raus.” — Peter Maffay in “Die Welt”

Brauchte es echt erst einen Rumänen, um das zu erkennen? So dämlich die Hassparolen von PEGIDA und Co. sind, so dämlich ist auch die Durchhalteparole der Kanzlerin: “Wir schaffen das.” Man schafft nur, wozu man auch die Kraft hat. Geht man darüber hinaus, kommt es zum Zusammenbruch.

Es sind ausgerechnet CDU und CSU, die mit dem Zusammenbruch dieses Staates spielen. In Belgien müssen Flüchtlinge und Asylbewerber schon bald eine Erklärung unterzeichnen, in der sie sich bereit erklären, europäische Rechte, Pflichten, Werte und Freiheiten zu respektieren. Außerdem soll der Status als anerkannter Flüchtling künftig nicht mehr unbegrenzt gelten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.