Zerrbild von Gott

October 22nd, 2016

Eine merkwürdige Gotteslehre, die Gott als großen Unbekannten hinstellt: mal so mal so, ziemlich launisch. Für die Menschen hagelt es Gebote, die allesamt keiner halten kann, und die wenigsten versuchen es. Wichtig ist immer der eigene Vorteil, egal mit welchen Mitteln man den zu erreichen versucht.

Ehrlich gesagt, ist dieses Zerrbild von Gott das genau Gegenteil von dem, was meinen Glauben ausmacht; und gewiss ist es ein Unterschied, ob man – egal ob mit ganzem oder halbem Herzen – der einen oder anderen Lehre anhängt. Da einer, der totale Unterwerfung fordert; hier einer, der völlige Hingabe vorlebt – bis ans Kreuz.

Kaum zu glauben, dass ein und derselbe Gott gemeint sein soll.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *