Latest Tweets

Listenwahl

November 13th, 2018

“Franziska Giffey fordert Frauenquote im Bundestag”

Warum nicht! Aber dann bitte nicht dabei stehen bleiben! Alle Geschlechter und Gesellschaftsschichten gilt es angemessen zu berücksichtigen: Männer, Frauen, Migrationshintergrund, sexuelle Orientierung, Schulabschluss, religiöse und politische Gesinnung und so weiter. Erreicht man so nicht die einhellige Zustimmung zum Kurs der Regierung und hält Extremisten fern?

Ein Wahlausschuss erstellt vorab eine Liste mit geeigneten KandidatInnen, über die dann bei Wahlen abgestimmt wird, indem man den Wahlschien faltet und in die Urne wirft. Wer nicht einverstanden ist, streicht auf der Liste jeden Namen einzeln durch.

Es lebe die Giffeysche Demokratie!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *