Latest Tweets

  • "Proteste gibt es immer; werden sie zu laut, bleiben zwei Möglichkeiten: Wasserwerfer oder sich beteiligen. Alles e… https://t.co/zuptHbTiIh
  • "Feste Grundsätze machen unbeweglich. Aber ein Politiker muss Strömungen erkennen und beherrschen können. Entweder… https://t.co/9JaY0Hmbr5
  • "Für die Politik muss man geschaffen sein. Wer nicht früh Kontakte knüpft und sich bewährt, kriegt später keine Cha… https://t.co/S1QTsVJtas
  • "Als Politiker muss man manchmal die Leute vor sich selber schützen." -- Klaus Jens #KlausJens #Superpolitiker
  • "Wer in der Politik etwas erreichen will, braucht vor allem Geduld und Stehvermögen. Wer vorprescht, verliert. Wer… https://t.co/NJQV6B3fOq

Links, rechts

October 5th, 2018

Links, rechts, ich finde mich weder da noch dort wieder. Sicherlich gehöre ich nicht in die Mitte: mainstream liegt mir nicht.
“Kleiner britischer Konservativer”, wurde ich zu Kolleg-Zeiten genannt, und ich konnte damit gut leben. Heute würde ich mich nicht mehr als “konservativ” bezeichnen, weil kein Mensch mehr weiß, was konservativ noch bedeutet. Ein konservativer Marxist ist nun mal kein konservativer Kapitalist und ein konservativer Atlantiker kein konservativer Nationalist.

Was macht mich trotz allem zum Konservativen? Ganz klar meine lutherische Grundüberzeugung: Realismus, Standhaftigkeit, Unabhängigkeit und die Einsicht, dass man stets hinter seinen Idealen zurückbleibt.
Damit passe ich in kein Parteienschema.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *